Lokabstellplätze

Wannensystem mit Vlies zur Bindung aller ölhaltigen Flüssigkeiten bei Tropfverlusten auf Abstellplätzen.

Triebfahrzeuge müssen auf eigens dafür eingerichteten Lokabstell­plätzen abgestellt werden, da die Aggregate von Triebfahrzeugen mit verschiedenen Schmier- und anderen Hilfsstoffen betrieben werden, die bei Austritt zu Verunreinigungen im Boden führen.

WECO entwickelte spezielle Einrichtungen für Lokabstellplätze, die Schutz vor möglichen Bodenschäden gewähr­­­leisten.

Ein Wannen-Kissensystem, bei dem die heraustretenden Schadstoffe von Kissen (Ölbinde-Vliese) aufgenommen werden.Regenwasser wird nicht aufgehalten.
Durch Sichtkontrolle wird festgestellt, ob ein Austausch der Vlieskissen erforderlich ist.

Der Kissentausch ist problemlos und erfolgt gemäß den Richtlinien der ​Abfall­entsorgung. Auf Wunsch erfolgt die Entsorgung durch die Firma WECO.

Begehbare Gitterroste decken die Vliese ab. Die Ausführung entspricht der DB AG Richt­linie 880.1030

Das System eignet sich besonders gut für eine Nachrüstung der Abstellplätze ohne Gleisumbau bei allen Schwellenarten und -typen.

Ein System aus Wannen mit Abfluss und Ölabscheider finden Sie bei WECO Auffangsystemen.

TECHNISCHE DATEN

Wannenelement

  • 1.000(L) x 730(B) x 100(H)
  • Stahl S235JR unverzinkt
  • Stahl S235JR verzinkt
  • Bahnerdung ist vorgesehen
  • Begehbares Gitterrost, rutsch- und trittsicher
  • einsetzbar in isolierten Gleisabschnitten

Ölbindevlieskissen

  • Material Polypropylen
  • Aufnahmevermögen max. 22,50 l/m²
  • Leichter Austausch der Kissen
  • UV-beständig
  • Sperrfolie auf Unterseite
  • Entsorgung gemäß Europäischem Abfallschlüssel 150201 (wenn gewünscht, Entsorgung durch WECO)

PROSPEKT ANFORDERN

Script time: 0.02 s / Memory peak: 1 043 560 B